Ausbildung Physiotherapie für Pferde 2023 bis 2024

Kleine Gruppe mit viel Praxis am Pferd! Am 22. April 2023 beginnt der neue Kurs unserer Ausbildung zum Physiotherapeuten für Pferde. Wie alle unsere Ausbildungen hat dieser Kurs einen hohen Praxisanteil, um das in der Theorie Gelernte zu überprüfen und zu festigen. Vom 1. Modul an, werden Sie nach dem theoretischen Unterricht gleich den praktischen Bezug herstellen können. Sie werden z.B. sehr früh Imbalancen des Bewegungsapparates erkennen können und sind so in der Lage die Theorie mit der Praxis verknüpfen zu können.

 

Die ganzheitliche Betrachtung des Pferdepatienten liegt uns sehr am Herzen. Sie werden z.B. rassespezifische, haltungstypische und ernährungsbedingte Ursachen für Krankheiten des Bewegungsapparates des Pferdes kennenlernen. Wir geben Ihnen das Fachwissen in Theorie und Praxis an die Hand, das Ihnen einen Start in die Selbstständigkeit ermöglicht. 

 

Die "Pferdephysiotherapieausbildung nach Vividus" umfasst neben der klassischen Physiotherapie, weitere, ergänzende Elemente aus den verschiedenen manuellen Therapien,  wie z.B. der Chiropraktik und der Osteopathie. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz, von dem wir meinen, dass ihn kein anderer so bietet, wurde unser Ausbildungsangebot maßgeblich optimiert. 

 

Um das Gerlente wiederholen zu können, stellen wir Ihnen über 50 Lehrfilme im Laufe der Ausbildung auch über das Kursende hinaus zur Verfügung. Mit diesen Filmen können Sie Griff- und Behandlungstechniken immer wieder überprüfen. 

 

Kursbegleitend bieten wir für alle Teilnehmer ohne Zusatzkosten ein regelmäßiges Tutorium mit einer unserer Dozentinnen an, um etwaige Fragen zu beantworten und das Gelernte zu festigen. Das Tutorium findet nach jedem Modul online statt.

 

Wir haben uns entscheiden, unsere Ausbildung in kleinen Gruppen von nur bis zu 10 Teilnehmern durchzuführen. Nur so ist eine

vollumfängliche und individuelle Betreuung aller Teilnehmer möglich. Am Ende der Ausbildung erfolgt unter tierärztlicher Begleitung eine schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung und Zertifizierung der bestandenen Prüfung.

 

Ausbildungstage: 36 Tage + 2 Prüfungstage

Benötigter Urlaub: 4 Tage innerhalb von 18 Monaten.

 

Die Voraussetzungen:

Sie sollten

- mindestens 16 Jahre alt sein

- einen abgeschlossenen Schulabschluss besitzen 

- körperlich gesund und fit sein

- Interesse im Umgang mit Pferden besitzen

 

Um Ihnen den Einstieg in die Ausbildung und die Fachterminologie einfach zu machen, haben wir für Sie ein kleines Lexikon zur Vorbereitung auf den Kurs zusammengestellt, in dem wir Ihnen die gängigsten Fachbegriffe der Anatomie des Pferdes erklären. Um den Kursinhalten optimal folgen zu können, empfehlen wir Ihnen, bis zum Beginn der Ausbildung diese Fachbegriffe gelernt zu haben. Das Lexikon erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung.

 

Termin und Inhalte:

 

01. Modul 22. – 23. April 2023                   Anatomie/Physiologie/Myologie I (Sa-So) 

02. Modul 20. – 21. Mai 2023                     Anatomie/Physiologie/Myologie II (Sa-So)

03. Modul 10. – 11. Juni 2023                     Anatomie/Physiologie/Myologie III (Sa-So)

04. Modul 22. – 23. Juli 2023                      Anatomie/Physiologie/Myologie IV (Sa-So)

05. Modul 25. – 27. August 2023                Anatomie/Physiologie Herz/Kreislauf/Organe, Ernährung/Ethologie (Fr-So)

06. Modul 16. – 17. September 2023           Pathologie Bewegungsapparat (Sa-So)

07. Modul 21. – 22. Oktober 2023               Pathologie Bewegungsapparat (Sa-So)

08. Modul 10. – 12. November2023             Hufe-Online, Sattelkunde, Rechtskunde (Fr-So)

09. Modul 09. – 10. Dezember 2023            Gangbildanalyse (Sa-So)

10. Modul 12. – 14. Januar 2024                  Untersuchungsgang (Fr-So)

11. Modul 17. – 18. Februar 2024                Physikalische Therapien (Sa-So)

12. Modul 23. – 24. März 2024                    Praktikum I (Sa-So)

13. Modul 20. - 21. April 2024                    Praktikum II (Sa-So)

14. Modul 18. – 19. Mai 2024                      Praktikum III (Sa-So)

15. Modul 21. – 23. Juni 2024                      Bewegungstherapie, Training (Fr-So)

16. Modul 20. – 21. Juli 2024                       Praktikum IV (Sa-So)

17. Modul 31. Aug.  – 1. Sept. 2024             Prüfung (Sa-So)

Ausbilderinnen: 

Anne Pflugstert, Karin Wonik, Katrin Zimmermann, Svenja Albers und Hendrickje Mundt

 

Kosten der Ausbildung: 

€ 5.650,- (inkl. 19 % USt € 902,10)

 

Das Teilnahmeentgelt kann entweder mit Beginn der Ausbildung in 18 Monatsraten oder in einer Summe im Voraus mit 2% Rabatt gezahlt werden. Wenn Sie einen anderen Zahlungswunsch haben sollten, wenden Sie sich gerne an uns. 

 

Neben der Ausbildung erhalten Sie ohne weitere Kosten umfangreiche Skripte zu den theoretischen und praktischen Modulen, unsere Ausbildungsfilme sowie das Tutorium. Natürlich erhalten Sie während eines Kurses auch Kaffee, Tee, Wasser und Snacks.

 

Die Module sind nicht einzeln buchbar.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Kursdauer: jeweils 10 bis 17 Uhr

Kursort: 23896 Panten

 

Rufen Sie jetzt an, um sich zu informieren: Jeannette Gießler 0179 532 17 16

  

Oder melden Sie sich noch heute mit dem Anmeldeformular an.

Bitte senden Sie und dieses ausgefüllt und unterschrieben per Email oder Post zu.

 

Für die Teilnehmer unserer Kurse bestehen auf eigene Kosten Übernachtungsmöglichkeiten am Kursort oder in der Nähe:

 

http://www.moms-bedandbreakfast.de     Entfernung 0 km

http://www.achtern-witten-tuun.de           Entfernung  2 km

http://www.lauenburger-hof.de                 Entfernung  8 km

http://www.hotel-gothmann.de                 Entfernung 10 km

http://www.quellenhof-moelln.de              Entfernung 12 km