Akupunkturorientierte Energiearbeit - AOE von Dr. Christian Torp 2019

Dieses 4-tägige Seminar richtet sich an Therapeuten, die schon Erfahrung im Bereich der TCM gesammelt haben. Vor allem die Kenntnis der Einnadeltherapie ist hilfreich.

 

Im Jahre 2003 entwickelte Dr. Christian Torp eine, als Einnadeltherapie bekannt gewordene, Form der Akupunktur auf der Basis der klassischen TCM (traditionell chinesische Medizin). In den Folgejahren bis zum jetzigen Zeitpunkt erweiterte er diese Therapiemethode ständig.

 

Er machte, auf Basis seiner Behandlungen und vieler praktischer Forschungen, die Erfahrung, dass die Therapie ohne Nadel, also mit reiner Gedankenkraft (Mentalpunktur), genauso effektiv ist wie die Therapie mit dem Setzen einer Nadel (Akupunktur).

 

Darüber hinaus, wurde es ihm, durch das Weglassen der Nadel, möglich, auch andere funktionelle Blockaden, z.B. der Gelenke und Organe oder auch von Narbenstörfeldern und Körperarealen zu lösen.

Im Zuge dieser Arbeit, entwickelte er die Möglichkeit der energetischen Testung (= Kinesiologie) direkt am Pferd. Dadurch lassen sich auch versteckte Blockaden und die Notwendigkeit austesten, ob weitere Spezialisten (Schulmediziner, Zahnarzt, Schmied, Sattler, usw.) hinzugezogen werden sollten.

Diese Weiterentwicklung der klassischen Akupunktur nennt Christian Torp Akupunkturorientierte Energiearbeit (AOE).

 

Das Ziel der AOE ist eine völlige Blockadefreiheit des Patienten.

 

Zum besseren Verständnis besteht die Möglichkeit sich auf der Website http://www.torp.de/ über die Anwendung der Akupunkturorientierten Energiearbeit von Dr. Christian Torp zu informieren.

 

Das Seminar wird ausschließlich am Pferd statt finden. Die AOE kann aber problemlos auch auf andere Tierarten übertragen werden.

 

Seminarinhalte:

 

- Grundlagen und Entwicklungsgeschichte der Akupunkturorientierten Energiearbeit, Einnadel- bzw. - Einpunkttherapie (TCM)

- Methodik der Akupunkturorientierten Energiearbeit

- Kinesiologische Testung direkt am Tier

- Untersuchungsgang mit Testung der diagnostischen Punkte zum Auffinden von Organ-, Muskel-, Gelenks- und Wirbelsäulenblockaden

- Zeitreise nach Dr. Torp

- Behandlung nach Prinzipien der Akupunkturorientierten Energiearbeit

- Quantenheilung (QEF, CQM, Kinslow, Bartlett)

- Heilen mit Worten

- Der Stellenwert der Fossa Temporalis in der Behandung (Punkte, Lage und Bedeutung)

 

Datum:                               26. - 29. September 2019

Maximale Teilnehmerzahl:  14 

Dozent:                               Dr. Christian Torp 

Kosten:                               € 785,40 (inkl. 19 % USt € 125,40)

 

Im Preis enthalten sind Kaffee, Tee, Wasser u. Snacks.

 

Kursdauer: Donnerstag - Samstag 10:00 Uhr - 16:30 Uhr, Sonntag 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kursort: 23896 Panten

 

 

Bitte laden Sie hier das Anmeldeformular herunter und senden Sie uns dieses unterschrieben per Email Fax oder Post zu.

 

Bitte denken Sie an robuste Kleidung und festes Schuhwerk, die Sie im Stall tragen sollten.

 

Übernachtungsmöglichkeiten im Umkreis:

http://www.achtern-witten-tuun.de             Entfernung  2 km

http://www.moms-bedandbreakfast.de      Entfernung 0 km

http://www.lauenburger-hof.de                   Entfernung  8 km

http://www.hotel-gothmann.de                   Entfernung 10 km

http://www.quellenhof-moelln.de               Entfernung 12 km