Ausbildung zum Physiotherapeuten für Hunde 2022-2023

Die Ausbildung zum Physiotherapeuten für den Hund gestaltet sich, wie alle unserer Ausbildungen, sehr praxisnah. Vom 1. Modul an werden Sie nach dem theoretischen Unterricht gleich den praktischen Bezug herstellen können. Sie werden schon sehr früh Imbalancen des Bewegungsapparates erkennen können. Die ganzheitliche Betrachtung des Hundepatienten liegt uns sehr am Herzen. So werden Sie rassespezifische, haltungstypische und ernährungsbedingte Ursachen für Krankheiten des Bewegungsapparates des Hundes kennenlernen. Das für diesen Beruf unbedingte Fachwissen in Theorie und Praxis wird Ihnen von uns an die Hand gegeben. 

 

Die "Hundephysiotherapie nach Vividus" umfasst neben der klassischen Physiotherapie, weitere, ergänzende Elemente aus den verschiedenen manuellen Therapien,  wie z.B. der Chiropraktik und der Osteopathie. Hierbei handelt es sich um ein Alleinstellungsmerkmal. Unser neu konzipiertes Ausbildungs-Portfolio hat die Tierphysiotherapie noch einmal maßgeblich optimiert und ist in dieser Art ziemlich einmalig.

Zur Festigung des Erlernten, werden Ihnen Lehrfilme für die Dauer der Ausbildung zur Verfügung gestellt. 

Anhand dieser Aufnahmen, können Sie Griff- und Behandlungstechniken immer wieder überprüfen.

Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit an unserem Online-Tutorium mit einer unserer Dozentinnen,

teilzunehmen. Dieses findet jeweils nach den einzelnen Modulen statt.

 

Wir unterrichten extra in kleinen Gruppen von bis zu höchstens 10 Teilnehmern. Nur so ist eine

vollumfängliche Betreuung aller Teilnehmer möglich. Die Prüfung erfolgt unter tierärztlicher Aufsicht.

 

Ausbildungstage: 37

Benötigter Urlaub: 3 Tage innerhalb von 18 Monaten.

 

Die Voraussetzungen:

Sie sollten

- mindestens 18 Jahre alt sein

- einen abgeschlossenen Schulabschluss besitzen 

- Deutsch in Wort und Schrift beherrschen

- körperlich gesund und fit sein

- Interesse und Erfahrung im Umgang mit Hunden besitzen

 

Was Sie schon mal wissen sollten:

Wir haben Ihnen ein kleines Lexikon zur Vorbereitung auf den Kurs zusammengestellt, in welchem Sie die gängigsten Fachbegriffe der Anatomie des Hundes vorfinden. Um den Kursinhalten gut folgen zu können, empfehlen wir Ihnen, sich bis zum Beginn der Ausbildung ausführlich mit diesen Fachbegriffen beschäftigt zu haben. Das Lexikon erhalten Sie ca. 2 Monate vor Beginn der Ausbildung.

Die Prüfung erfolgt unter tierärztlicher Aufsicht.

 

Die genauen Inhalte und den Aufbau der Ausbildung entnehmen Sie bitte den Terminen: 

 

Termin und Inhalte:

 

01. Modul 2. – 3. April 2022               Anatomie/Physiologie/Myologie I (Sa-So)

02. Modul 30. April – 1. Mai 2022       Anatomie/Physiologie/Myologie II (Sa-So) 

03. Modul 4. – 5. Juni 2022                 Anatomie/Physiologie/Myologie III (Sa-So) 

04. Modul 25. – 26. Juni 2022             Anatomie/Physiologie/Myologie IV (Sa-So)

05. Modul 29. – 31. Juli 2022              Anatomie/Physiologie Herz/Kreislauf/Organe, Ernährung/Ethologie (Fr-So),

06. Modul 27. – 28. August                 Pathologie Bewegungsapparat (Sa-So) 

07. Modul 24. – 25. September 2022   Pathologie Bewegungsapparat (Sa-So) 

08. Modul 29. – 30. Oktober 2022       Pathologie, Rechtskunde (Sa-So) 

09. Modul 26. – 27. November 2022    Gangbildanalyse (Sa-So) 

10. Modul 20. – 22. Januar 2023          Untersuchungsgang (Fr-So) 

11. Modul 4. – 5. Februar 2023            Physikalische Therapien (Sa-So) 

12. Modul 4. – 5. März 2023                Praktikum I (Sa-So)

13. Modul 1. – 2. April 2023                 Praktikum II (Sa-So) 

14. Modul 6. – 7. Mai 2023                   Praktikum III (Sa-So)

15. Modul 2. – 4. Juni 2023                   Bewegungstherapie, Training (Fr-So) 

16. Modul 1. – 2. Juli 2023                    Praktikum IV (Sa-So) 

17. Modul 29. – 30. Juli 2023                Prüfung (Sa-So) 

Ausbilderinnen: 

Anne Pflugstert, Sara Spelsberg, TA Alexandra von Aspern, RA Hendrickje Mundt, Jeannette Gießler

 

Kosten der Ausbildung: € 5.600 inkl. 19 % USt. € 894,12

 

Enthalten sind Skript, Kaffee, Tee, Wasser u. Snacks.

 

Die Zahlung kann entweder monatlich ab Beginn der Ausbildung oder vor Beginn der Ausbildung in einer Summe mit 2% Rabatt erfolgen.

 

Die Module sind nicht einzeln buchbar.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Kursdauer: jeweils 10 - 17 Uhr

Kursort: 23896 Panten

 

Bitte denken Sie an robuste Kleidung und festes Schuhwerk, welche Sie bei der Behandlung von Hunden tragen sollten.

 

Bitte laden Sie hier das Anmeldeformular herunter und senden Sie uns dieses ausgefüllt und unterschrieben

per Email Fax oder Post zu.

 

Übernachtungsmöglichkeiten im Umkreis:

 

http://www.landhaushoisdorf.de/

https://www.forsthaus-seebergen.de/

http://www.landhaus-schaefer.com/

http://hotel-pirsch-muehle.de/php/startseite.php